CLEANEXTREME Politur Anti-Hologramm max Hochglanz CP400 - 200 ml

Extra feine Schleifcreme für eine hologrammfreie Hochglanz-Autopolitur. Ideal zum Entfernen von feinen Kratzern, Schleiern, Polierschleiern und Hologrammen auf dunklen Autolacken. Zum Polieren von allen glänzenden Autolacken und Autofolien.

Artikelnummer
NEW-8
Hersteller
CLEANEXTREME
Inhalt
1 Stück

9,80

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Sofort versandfertig, Lieferzeit 48h


CLEANEXTREME POLITUR ANTI-HOLOGRAMM MAX HOCHGLANZ CP400

Eine besonders feine Schleifcreme auf Aluminiumoxidbasis mit einem hohen Pulveranteil.

Ideal zum Entfernen von feinen Kratzern, Polierschleiern, Polierfehlern und Hologrammen auf dunklen Autolacken. Zum Polieren von allen glänzenden Lacken und Autofolien geeignet.

Eine silikonölfreie, wachsfreie und lösemittelfreie Schleifcreme, die Hologramme entfernt und nicht abdeckt. Durch die Verwendung spezieller, besonders homogener Schleifkörper wird selbst auf dunklen und schwarzen Autolacken ein brillantes und dauerhaftes Hochglanzfinish erzeugt. Das Ergebnis ist eine High-End-Lackoberfläche mit einer sehr hohen Oberflächengüte.

Diese Politur funktioniert zuverlässig auf allen Autolacken und ist einfach in der Anwendung. Abgestimmt auf die Verarbeitung mit einem Exzenterpolierer oder einer rotierenden Poliermaschine mit niedriger Drehzahl.

Geeignete Materialien:
Für das Polieren aller gängigen glänzenden Autolacke und Autofolien geeignet:
Alle Original- und Reparaturlacke (Unilack, weicher und harter Klarlack, besonders kratzfester Klarlack, hochglänzender Lack).
Alle lackierten Oberflächen, Chrom, Edelstahl, Aluminium, Glas, Kunststoff, Acryl, Polycabonat, Plexiglas, GFK / Gelcoat, Carbon, Keramik, Holz und vieles mehr.
Autofolie, Car-Wrapping, Lackschutzfolie, alle mit Kfz-Folie beschichteten Oberflächen.
Nicht für matte Oberflächen geeignet.

Einsatzmöglichkeiten:
Auto, Motorrad, Boot

Verpackung:
200 ml in der Dispencerflasche

Jegliche Tuningmaßnahme müssen in Deutschland grundsätzlich in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden. Diese Eintragung ist nur dann problemlos möglich, wenn der für das jeweilige Fahrzeugmodell ein so genanntes Teilegutachten verfügbar hat. Das Führen eines Fahrzeugs ohne Änderungsabnahme durch den TÜV oder eine ähnliche Institution und Eintragung hat den Verlust der Betriebserlaubnis und damit den Verlust des Versicherungsschutzes zur Folge! Dies kann ebenfalls Auswirkungen auf die gesetzliche Gewährleistungspflicht des Fahrzeugherstellers bzw. Fahrzeugverkäufers haben. Eine Leistungssteigerung bspw. erfordert eine Neutypisierung bezüglich Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung und Kaskoversicherung. Der Käufer ist selbst verpflichtet, für die Einhaltung des Versicherungsschutzes Sorge zu tragen. Der Käufer verpflichtet sich, seine Kunden bei einer Weiterveräußerung bzw. bei einem Einbau auf die vorstehend beschriebenen möglichen Konsequenzen hinzuweisen.
Nach oben
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren